Seminare

Das ISA-Potsdam ist ihr kompetenter Partner in der Bereitstellung unabhängiger Fach- und Marktinformationen auf dem gesamten Gebiet Solarer Energietechnologien:

 

- Photovoltaik

- Solarthermie

- Wärmepumpen

- Strom- und Wärmespeicher

 

Auf dieser Seite können Sie sich einen Überblick verschaffen, zu welchen Themengebieten demnächst Vorträge und Seminare angeboten werden. Zielgruppen für die Seminare sind sowohl interessierte Nutzer dieser Technologien aus dem privaten Bereich als auch bereits wirtschaftlich oder technisch involvierte Personen aus dem Vertriebs- und Installationsbereich. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Für Fragen und Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Sie erreichen uns wie folgt:   Telefon: 0331-58393913

                                         E-Mail:   info@isapotsdam.de

Neue Seminare im Bereich Batteriespeicher und Wärmepumpen

Im Seminar Grundlagen elektrochemischer Energiespeicher - Stationäre Systeme sicher & wirtschaftlich betreiben

erhalten sie als interessierter Nutzer oder beruflich involvierte Person in leicht verständlicher Form eine Einführung in die Grundlagen elektrochemischer Energiespeicher. Sie lernen typische Leistungskennzahlen kennen und zu bewerten und erhalten einen fundierten Vergleich zwischen Vor- und Nachteilen zwischen den drei dominierenden Technologien auf Blei-, Lithium- und Redox-Flow-Basis.

Aktuelle Informationen aus Forschung und Markt und die beispielhaft vorgestellten Betriebssimulationen er- möglichen Ihnen eine umfassende und unabhängige wirtschaftliche Analyse zur derzeitigen Nutzung dieser Technologien.

Das Seminar Grundlagen der Thermodynamik von Wärmepumpen für einen nachhaltigen und wirtschaftlichen Betrieb

richtet sich an interessierte Nutzer wie auch beruflich in diese Technologie involvierte Personen. Zu Beginn wird auf die thermodynamischen Basis-Prozesse und ihre Gesetzmäßigkeiten eingegangen bevor wichtige Leistungskennzahlen und ihre Bedeutung näher vorgestellt werden.

 

Auf Basis der ISA-Wärmepumpen-datenbank mit mehr als 1200 Einträgen werden die drei Basistechnologien Luft-/Wasser-/Sole-Wärmepumpen anschließend miteinander verglichen sowie simulierte Betriebsszenarien vorgestellt.

 

Den Abschluss bilden aktuelle Informationen aus Markt und politischem Umfeld zur Förderung Solarer Wärme.

Grundlagen elektrochemischer Batteriespeicher - Stationäre Systeme sicher und wirtschaftlich betreiben

 

Im Seminar wird zunächst in allgemeiner und verständlicher Form in die Grundlagen elektrochemischer Energiespeicher eingeführt sowie wichtige Kennzahlen zu deren Leistungsanalyse und Charakterisierung vorgestellt. Vor- und Nachteile der drei dominierenden Speichertechnologien auf Blei-, Lithium- und Redox-Flow-Basis werden vergleichend dargestellt und darüberhinaus potentielle Gefahrenquellen sowie die gesetzlichen Betriebs- und Lagervorschriften angesprochen.

Aktuelle Informationen aus Forschung und Markt unter Einbeziehung der ISA-Batteriedatenbank mit mehr als 1500 Einträgen und die Vorstellung simulierter Betriebsszenarien geben Ihnen die Möglichkeit eines unabhängigen wirtschaftlichen Vergleichs und Analyse.

Abschließend besteht bei einem kleinen Imbiss die Möglichkeit des offenen Austausches und der Diskussion.

 

Kurstermin und Ort:

  • Kurstermin: nach Vereinbarung

Dauer: 2 Vortragsblöcke a 1,5h mit 30 Min. Kaffee-Pause und anschließender Diskussion

Material: Teilnahmezertifikat

 

Anmeldung: service@isapotsdam.de

 

www.isapotsdam.de, ISA-Potsdam

 

ISA-Seminar BAT
Inhaltsübersicht ISA-Seminar BAT: Grundlagen elektrochemischer Batteriespeicher - Stationäre Systeme sicher und wirtschaftlich betreiben
Info-ISA-Seminar-BAT-200516.pdf
PDF-Dokument [44.5 KB]

Grundlagen der Thermodynamik von Wärmepumpen für einen nachhaltigen und wirtschaftlichen Betrieb

 

Nach einer Einführung in die Grundlagen der Thermodynamik von Wärmepumpen wird auf die Bedeutung und Ermittlung wichtiger Leistungskennzahlen eingegangen. Die drei Basistechnologien Luft-/Wasser-/Sole-Wärmepumpen werden darauf aufbauend in ihren spezifischen Vor- aber auch Nachteile miteinander verglichen.

Aktuelle Marktinformationen unter Einbeziehung der ISA-Wärmepumpendatenbank mit mehr als 1200 Einträgen und die Diskussion simulierter Betriebsszenarien geben Ihnen die Möglichkeit einer unabhängigen und vollständigen betriebswirtschaftlichen Analyse. Bei einem kleinen Imbiss besteht abschließend die Möglichkeit eines offenen Austausches und der Diskussion.

 

Kursdatum und Ort:

  • Kurstermin: nach Vereinbarung

Dauer: 2 Vortragsblöcke a 1,5h mit 30 Min. Kaffee-Pause und anschließender Diskussion

Material: Teilnahmezertifikat

 

Anmeldung: service@isapotsdam.de

 

www.isapotsdam.de, ISA-Potsdam

 

ISA-Seminar WP
Inhaltsübersicht ISA-Seminar WP: Grundlagen der Thermodynamik von Wärmepumpen für einen nachhaltigen und wirtschaftlichen Betrieb
Info-ISA-Seminar-WP-200516.pdf
PDF-Dokument [43.5 KB]

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontakt- und Anmeldeformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Inhouse Seminare

 

Alle ISA-Seminare können auch als Inhouse-Seminare angeboten werden. Sprechen Sie uns einfach für ein individuelles Angebot und eine entsprechende thematische Abstimmung unverbindlich an.

 

24.09.2016 | Quelle: www.isapotsdam.de, Seminare, ISA-Potsdam

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt